Shaolin Qi Gong

Shaolin Qi Gong

Übungen zur Entwicklung der Konzentration, der vitalen Energie und inneren Stärke.

 

Durch Shaolin Qi Gong wird der Körper schrittweise geöffnet, die Muskeln und Nerven erwachen,und der ganze Körper wird wieder bewusster fühlbar um mehr Energie für innere Erkenntnis und geistiges Erwachen zu erlangen.
Shaolin Qi Gong besteht aus Dehn- und Kräftigungsübungen sowie Atem- und Konzentrationsübungen.
Sie verbinden mentale mit körperlicher Stärke und innere Harmonie mit Gesundheit.


Stärkung von Herz, Lunge, Muskel, Sehnen und Bänder

 

 Leben ist Bewegung und Ruhe

 

Bewegung ist gesund- wer sich bewegt, altert nicht so schnell. Shaolin Qi Gong sorgt für die Durchblutung der vier am stärksten vom Sauerstoff abhängigen Organe- Gehirn, Lunge, Herz und Leber. Durch die Übungen wird die Wirbelsäule und das Nervensystem gestärkt, so wie die Muskulatur, die Knochen und die Gelenke. Auch die Atmung, die Verdauung und der Kreislauf verlangen nach vernünftiger, wohldosierter Bewegung.

 

Aus emotionalen Entgleisungen zwischen Yin und Yang, Blut und Qi- Zirkulation kann eine Funktionsstörung in den Organen entstehen. Die Psyche benötigt die 5 Organe als Basis ihrer Funktion. Die 5 Organe hängen funktionell zusammen. Jede psychische Störung kann Herz, Leber, Lunge, Milz oder Niere treffen. In der Psychosomatik spielen das Herz und die Leber die wichtigste Rolle.

Power Qi GongÜbungen der Shaolin Mönche

  • BA JIN Stärkungs- Übung
  • ENERGIETORE ÖFFNEN
  • 12 NERVENSTÄRKENDE ÜBUNGEN
  • ENERGIEMASSAGEN
  • MEDITATION

 

Für alle Menschen die

  • ihre Gesundheit verbessern und ihr Wohlbefinden steigern wollen
  • eine neue Qualität in ihrer Ernährung, Bewegung und Atmung suchen
  • neue Energiequellen finden und nutzen möchten
  • mehr Kraft und Energie im Alltag brauchen
  • ein neues Energiebewusstsein anstreben
  • ihre Beweglichkeit steigern möchten
  • länger leben wollen bei hoher Lebensqualität